Startseite / Vereinsleben allgemein / Autoren-Länderspiel bei der SG Sossenheim am 14. Oktober 2017

Autoren-Länderspiel bei der SG Sossenheim am 14. Oktober 2017

Deutschland gegen Frankreich – Länderspiel der Autoren-Nationalmannschaften in Sossenheim

 

Deutschland gegen Frankreich – ein echter Fußballklassiker. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse wird diese Partie in Frankfurt-Sossenheim Wirklichkeit. Allerdings sind es „nur“ die Autoren-Nationalmannschaften, die gegeneinander antreten.

 

Anpfiff des Autoren-Länderspiels auf der Sportanlage der SG Sossenheim (Westerbachstraße 274a, 65936 Sossenheim) ist Samstag, der 14. Oktober, 18:00 Uhr. Bei freiem Eintritt wird bereits um 16:30 Uhr ein Vorspiel der Sossenheimer Soma gegen die SG Hoechst Classique angepfiffen. Die Gäste aus Höchst wurden vor zwei Wochen in Berlin Deutscher Meister in der Altersklasse Ü40, u. a. vor dem FC Bayern München, und holten damit den ersten Meistertitel im Männerfußball seit 1959 an den Main. Rund um die Spiele ist für das leibliche Wohl gesorgt. Nach dem Spiel besteht die Möglichkeit, mit den Autoren in der Gaststätte ins Gespräch zu kommen.

Es besteht leider keine Parkmöglichkeit auf dem Sossenheimer Sportplatz und wir bitten Sie daher von der Anreise mit dem PKW abzusehen.

 

Lesung auf der Frankfurter Buchmesse

 

Anlass des außergewöhnlichen Länderspiels ist die Frankfurter Buchmesse mit ihrem diesjährigen Gastland Frankreich. Die französische Autoren-Nationalmannschaft hat sich auf Initiative der DFB-Kulturstiftung und des Goethe-Instituts Paris vor der EURO 2016 gegründet. Das Hinspiel in Paris gewann die deutsche Auswahl im Juni 2016 knapp mit 2:1. Seitdem bereitet sich die französische L’Équipe intensiv auf die Revanche vor.

 

Die DFB-Kulturstiftung unterstützt die deutsche Autoren-Nationalmannschaft bereits seit 2008. In zahlreichen Länderspielen (u. a. in Polen, der Ukraine, Brasilien und Israel) haben sich die Schriftsteller als internationale Botschafter für deutsche Literatur und Kultur einen Namen gemacht.

 

Beide Mannschaften lesen und diskutieren am 14.10. (ab 12:30 Uhr) und am 15.10. (ab 11:30 Uhr) jeweils 45 Minuten zum deutschen und französischen Fußball im „Kulturstadion“ auf der Frankfurter Buchmesse. Auf der gemeinsamen Lesebühne von DFB-Kulturstiftung und LitCam gGmbH finden rund 15 Einzelveranstaltungen zu verschiedenen fußballkulturellen Einzelthemen statt (jeweils ab 10:30 Uhr, Halle 3.1, Stand B 33). Prominente Gäste sind u. a. Otto Rehhagel, Huub Stevens, Dieter Müller und BVB-Kapitän Marcel Schmelzer.

 

 

Check Also

800 Jahre Sossenheim

Die Vorbereitungen für unser großes Jubiläum im nächsten Jahr schreiten immer weiter voran. Der Vorstand …

X
X