Startseite / Sossenheimer Kerb

Sossenheimer Kerb

Hier finden Sie alle Informationen über die Sossenheimer Kerb

Rundum gelungene Kerb

Pressemitteilung: Zumindest am Kerbesonntag zeigte sich das Wetter von seiner sonnigen Seite. Am Kerbesamstag fuhren die Kerbeburschen schon früh nach Schwanheim, um den Kerbebaum zu holen. Dieser war allerdings von den Schwanheimer Kerbeburschen schon etwas „verschönert“ worden und man trug kurzer Hand eigene Farbe auf. „Das gehört unter Kerbeburschen dazu, dass man sich gegenseitig etwas veruzt“, so der Kerbeburschen-Vorsitzende, Michael …

Mehr lesen »

Sossenheimer Kerb vom 29. September bis 03. Oktober 2017

Hier das Programm Zeltkerb, am Samstag, 30. September und am Sonntag, 01. Oktober, im Festzelt auf dem Kerbeplatz an der Kurmainzer Straße. Samstag, 30. Sept., 13.30 Uhr, Kerbebaum stellen – Parkplatz Alt Sossenheim/Ecke Wiesenfeldstrasse mit den Sossenheimer Kerbeburschen.  Der Kerbebaum wird am 30. September aus dem „Schwanheimer Wald“ geholt. Die Abfahrt der „Baumhol-Party“ ist um 9.00 Uhr am Kerbeplatz. Die …

Mehr lesen »

Programm der Kerb 2016

Fahrplan Kerb 2016 Samstag, 1. Oktober, ca. 13.00 Uhr stellen die Kerbeburschen ihren Kerbebaum am Faulbrunnen auf und Marsch zum Zelt. ab 15.00 Uhr Arbeitskreis für Kinder und Jugendliche (SAK), Experimente, Tischspielen und Kinderschminken. ab 20.30 Uhr im Festzelt „Schlager Mitten ins Gesicht“ mit Roy Hammer & Die Pralinées. Einlass ab 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf 11,- Euro, Abendkasse 14,- …

Mehr lesen »

Kerb 2015

Sonnige und ereignisreiche Kerb 2015. Eine rundum gelungene Kerb. Der Veranstalter, Vereinsring Sossenheim, die Vereine und die Schausteller sind mit dem Verlauf und dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Bilder sprechen für sich und für eine erfolgreiche Kerb 2015. Foto: Peter Kullmann wurde mit Ehrenurkunde und einem Kunstwerk von Werner von der Born für sein uneigennütziges Schaffen geehrt.

Mehr lesen »

Es ist Sossenheimer Kinder Kerb

Der Sossenheimer Arbeitskreis für Kinder und Jugendliche (SAK) ist ein Zusammenschluss von Organisationen im und für den Stadtteil Sossenheim, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind und in der gemeinsamen Arbeit die Möglichkeit sehen durch Kooperation und Vernetzung Synergieeffekte zu generieren. Die regelmäßigen Treffen sollen den Mitgliedern die Möglichkeit bieten, sich untereinander auszutauschen und über aktuelle Vorgänge im Stadtteil zu informieren. So dient der Stadtteilarbeitskreis der Förderung von Transparenz zwischen den teilnehmenden Einrichtungen und der Schaffung einer vertrauensvollen fachlich engagierten Struktur.

Mehr lesen »

Tolle Kerb 2014 in Sossenheim

Pressemitteilung: Sonnige Sossenheimer Kerb. Nach einer längeren und teilweise spektakulären Vorbereitungszeit wurden die Organisatoren der Sossenheimer Kerb richtig gut belohnt. Allen voran ein sichtlich erleichterter Jochen Lüdicke, „ich bin vollauf zufrieden“. Er und seine Vorstandkollegen und -kolleginnen des Vereinsrings Sossenheim, die beteiligten Sossenheimer Vereine und auch die Kerbeburschen hatten tolle Arbeit geleistet. Und auch die Sponsoren trugen mit ihrem Engagement …

Mehr lesen »

Kerb 3. bis 6. Oktober 2014 – Ankündigung

Am Samstag, 4. Oktober 2014, 9.00 Uhr, Zeltaufbau auf dem Kerbeplatz an der Kurmainzer Straße/Alt Sossenheim. Die Kerbeburschen starten zum „Baumholen“ bereits um 8.00 Uhr am Kerbeplatz. Die Kerbeburschen stellen den Kerbebaum am Samstag, ca. 13.00/14.30 Uhr, am Parkplatz Faulbrunnen auf. Anschließend Marsch zum Festzelt Kurmainzer Straße. Eröffnung der Kerb mit Stadtkämmerer Uwe Becker gegen 19.30 Uhr im Festzelt. Am Samstag-Abend, …

Mehr lesen »

Tolle Kerb mit Party und Kerbefrühschoppen

Der Regen konnte unserer Kerb nur wenig anhaben – überwiegend tolle Stimmung Vereinsring-Vorsitzender Jochen Lüdicke, „ich war mit dem Besuch zufrieden“. Die Sossenheimer Kerb ist eine gemeinsame Veranstaltung des Vereinsrings Sossenheim, verantwortlich für Koordination und Organisation, der Sossenheimer Vereine und den Kerbeburschen sowie den Schaustellern. Sie stand, was das Wetter anging, unter keinem guten Stern. Aber man zog das Fest durch …

Mehr lesen »
X
X