Ausstellung „Metamorphose“

Die evangelische Kirche Hessen und Nassau und das katholische Bistum Limburg werden ihren Gebäudebestand deutlich reduzieren müssen. So stellt sich immer mehr die Frage, wie man Kirchengebäude so umgestalten kann, dass sie vielfältiger genutzt werden können.
Die christlichen Gemeinden im Frankfurter Westen machen sich bereits intensiv Gedanken darüber, wie die kirchlichen Gebäude, die in den Stadtteilen erhalten werden sollen, so umgestaltet werden können, dass auch in Zukunft Kirche im Stadtteil für die Menschen wahrnehmbar und sinnvoll präsent bleibt.
Dazu findet von Sonntag, 18. Februar bis Sonntag, 3. März 2024 im katholischen Gemeindehaus St. Michael (Alt Sossenheim 68a) in Kooperation mit der Hochschule Darmstadt und der Evangelischen Akademie Frankfurt eine Architekturausstellung statt. Die Ausstellung zeigt unter dem Titel „Metamorphose“ am Beispiel der evangelischen Regenbogenkirche und der katholischen Kirche St. Michael in Sossenheim auf, wie diese Gebäude zukunftsorientiert neu gedacht und gestaltet werden könnten.
Näheres zur Ausstellung „Metamorphose“ entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer in der Anlage. Wir laden Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 18. Februar 2024 um 15:00 Uhr ein!

Die Ausstellung ist geöffnet

Montag, Mittwoch und Freitag 18.00-20.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag und Sonntag 15.00-17.00 Uhr

    • 00

      Tage

    • 00

      Stunden

    • 00

      Minuten

    • 00

      Sekunden

    Datum

    Feb 18 2024 - Mrz 03 2024
    Läuft aktuell…

    Uhrzeit

    siehe Text
    Ganztägig

    Veranstaltungsort

    Kath. Gemeindehaus, Alt Sossenheim 68 a