Vereinsring Sossenheim und „Aber Hossa“ auf dem Höchster Schlossfest

Vereinsring Sossenheim aktiv auf dem Höchster Schlossfest.

Am Samstag, 30. Juni 2012, des Höchster Schlossfestes übernahm ab 23 Uhr der Vereinsring Sossenheim im Rahmen des „Tags der westlichen Stadtteile“ die Bewirtung der Gäste: von links auf dem Foto Jochen und Joachim Lüdicke, Klaus Schreiner und Manfred Krüger.

Richtig zur Sache ging es am Sonntag von 17.00 bis 20.00 Uhr, am 2. Tag des „Altstadtfestes der Vereine“, als die Sossenheimer Band „Aber Hossa“ mit deutscher Schlagermusik der 70er Jahre das Publikum begeisterte. Mitmachen und Mitsingen wurde von den Besuchern gefordert und es machten auch alle mit. Rhytmisches Mitklatschen und Tanzen waren angesagt und die deutschen Texte der Musik kennt man ja. Glück hatten die Veranstalter auch, denn das Wetter spielte mit, viele dunkle Wolken aber es regnete nicht. Ein toller Erfolg für die Band um Gitarrist Bernd Seibel und Sänger Eduard Keller, die an der Sossenheimer Kerb am 6. Oktober dabei sein wird.

mk

X
X