Rätsel des Heimat- und Geschichtsvereins war ein großer Erfolg

„Wir leben gern in Sossenheim“

Rätsel des Heimat- und Geschichtsvereins war ein großer Erfolg

Das große Sossenheim-Rätsel des Heimat- und Geschichtsvereins ist vorbei und war ein großer Erfolg: Insgesamt wurden von 95 Personen Lösungen abgegeben, wovon 87 das richtige Lösungswort „Wir leben gern in Sossenheim“ eingereicht haben.

Unter den Einsendern waren nicht nur Sossenheimer, sondern auch Teilnehmer aus Bad Soden, Höchst, Unterliederbach, Hofheim oder sogar aus Mainz. Auch bei der Einreichung des Lösungswortes waren die Teilnehmer sehr kreativ. Dies erfolgte nicht nur online, sondern auch mit selbstgemalten/selbstgebastelten, sowie historischen Sossenheimer Postkarten.
„Ganz besonders hat mich persönlich die Teilnahme von fünf Kindern unter 14 Jahren gefreut. Der Vorstand hat sich deshalb dazu entschlossen, diesen Kindern jeweils einen Eiscafe-Gutschein in Höhe von fünf Euro als Gewinn zu spendieren“, erklärt Andreas Will, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins. Eine Sossenheimer Familie sei von dem Rätsel so angetan gewesen, dass sie dem Verein 80 Flaschen Sekt spendiert habe. Das sei eine tolle Sache, denn so konnte jedem Teilnehmer mit dem richtigen Lösungswort ein Gewinn überreicht werden.
Mittlerweile wurden alle Teilnehmer, die das richtige Lösungswort eingereicht haben, informiert und konnten ihren Gewinn am vergangenen Samstag ziehen und auch gleich mitnehmen. Den von Auto-Klein gestellten Hauptgewinn „Ein Wochenende T-Roc-Cabrio fahren“ haben Angela und Thomas Kohles gewonnen.
„Wir danken nochmals allen Sponsoren, die Gewinne gespendet und mit dazu beigetragen haben, dass das Rätsel ein solcher Erfolg wird. Ein ganz besonderer Dank für seine Unterstützung geht an Mathias Schlosser vom Sossenheimer Wochenblatt. Zudem beglückwünschen wir natürlich alle Gewinner“, sagt Andreas Will.
„Aufgrund des überwältigenden Feedbacks der Teilnehmer, denken wir bereits darüber nach, ob wir das Sossenheim-Rätsel im nächsten Jahr wiederholen“, betonte Norbert Kunder, Vorstandsmitglied des Heimat- und Geschichtsvereins. Die Auflösung des Rätsels mit allen Antworten und die Veröffentlichung aller Gewinne sind unter www.hugvs.de im Internet zu finden. red

Artikel aus dem Sossenheimer Wochenblatt

X
X