Jahreshauptversammlung der SPD Sossenheim

SPD ehrt langjährige Mitglieder

Die Jahreshauptversammlung der SPD Sossenheim am 06.02.2008 wurdet vom Ehrenvorsitzenden Gerhard Heck geleitet. In seinem Bericht ging Roger Podstatny auf die wesentlichen Ereignisse des letzten Jahres ein. Das Jahr stand im Zeichen der Landtagswahlen, die 2008 mit einem historisch guten Ergebnis gewonnen wurden, dann aber die Möglichkeit einer Regierungsbildung von der SPD nicht genutzt wurde. Dies führte im Januar 2009 zu einem historisch schlechtesten Ergebnis für die SPD. Es wurde das Kinderfest im Stadtpark und das Friedensfest auf dem Kirchberg veranstaltet. Vier Jubilare wurden von dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Gregor Amann geehrt. Eleonore Bayer für 50 Jahre, Elli Kunz für 50 Jahre, Georg Nißl für 40 Jahre und Werner Heuer für 40 Jahre.

Die Versammlung folgte den Personalvorschlägen des Vorstandes. Gewählt wurden:
Vorsitzender: Roger Podstatny, Stellvertretende Vorsitzende: Günter Moos und Jutta Dahlke, Kassierer: Klaus Moos, Stellvertretender Kassierer: Hans Hochrein, Schriftführer: Emre Basaran, Beisitzer: Martin Bussian, Peter Donath, Helga Förster, Rene Förster, Marianne Hochrein, Franz Josef Kemper und Claude Kikumbu

Die Jahreshauptversammlung verabschiedete nach intensiver Diskussion Anträge zu den Themen: „Leiharbeit: Fortbildung, Begrenzung und Bezahlung“ und „Konsequenzen aus der Landtagswahl am 18.1.2009 ziehen“ verabschiedet.

X
X