Neujahrsempfang des Vereinsrings Sossenheim 2010

Um die 100 Gäste konnte der Vorsitzende des Vereinsrings Sossenheim, Jochen Lüdicke, letzten Freitag beim Neujahrsempfang im Volkshaus begrüßen. Neujahrsempfang 15.01.2010 Die vom Damenchor der Chorgemeinschaft 1880/82 unter der Leitung von Viola Engelbrecht umrahmte Veranstaltung bot den Vertretern der Sossenheimer Vereinswelt Gelegenheit, bei „Speis’ und Trank“ die harmonischen und wohlwollenden Beziehungen, die die Sossenheimer Engagierten verbindet, auch in Bezug auf das neue Jahr 2010 zu vertiefen.
Lüdicke dankte in seiner Ansprache dem ehrenamtlichen Stadtrat Christof Warncke, der die Grüße des Magistrats der Stadt Frankfurt in sehr individueller Weise darbrachte. Außerdem ließ Lüdicke die Ereignisse des letzten Jahres Revue passieren und vermerkte auch das Highlight des Jahres 2009: den 26. Kerbefrühschoppen, dem wiederum eine Ü-30-Party am Samstagabend vorausging. Beide Veranstaltungen erlebten einen großartigen Zuspruch.
Der Dank für die geleistete Arbeit an die Mitgliedsvereine sowie Vorstandskollegen und Helfer des Vereinsrings und ein Ausblick auf das im neuen Jahr Geplante rundeten seine Ausführungen ab. Besonderes Anliegen war ihm, zu erwähnen, dass die frühere Tradition der Kerbeburschen und -mädels wieder eingeführt werden soll. Dieses Ansinnen sei unter den Vereinen auf sehr positive Resonanz gestoßen und solle – darum bat er die Vereinsvertreter – noch weiter publik gemacht werden. Interessierte rief er auf, sich beim Vereinsring zu melden.
Mutig schloss der Vorsitzende den offiziellen Teil der Veranstaltung mit dem Aufruf an die Vereine: „Wenn wir in der Zukunft in Sossenheim so zusammenhalten wie bisher, dann können wir sehr vieles für unsren Stadtteil erreichen!“

F.d.R.

Stefan Künzel
Mitgl. im Vorstand des
Vereinsrings Sossenheim e.V.

X
X