Vorbereitungen für die Sossenheimer Kerb sind in vollem Gange

Die Vorbereitungen für die Sossenheimer Kerb sind in vollem Gange. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim wurden vom Vereinsring Sossenheim Banner über den drei Hauptstraßen aufgehängt. Ein sichtbares Zeichen, dass es bald soweit ist. Der Vereinsring hat sich in diesem Jahr mit drei Veranstaltungen zur Sossenheimer Kerb viel vorgenommen und spricht damit ein breites Publikum an. Da sollte für jeden was dabei sein. Das Festzelt und der Kerbebaum werden am Ende der Sossenheimer Riedstraße auf dem Parkplatz der Kleingärtnervereins Sossenheim aufgestellt.

Los geht´s am Freitagabend, 30. September, mit der Kult-Party-Band „Die Quietschboys“. Einlass 19.30 Uhr, Eintritt 10,- Euro, im Vorverkauf 8,- Euro.
Samstagnachmittag, 1. Oktober, Kerbebaumstellen.
Samstagabend „30 Party“, Einlass 19.30 Uhr, Eintritt frei.
Sonntag, 2. Oktober, 10.30 Uhr, Gottesdienst in der Kath. Kirche, anschließend Umzug von der Kirche mit Kapelle und Fahnenträger zum Festzelt.
Ab 12.30 Uhr spielen im Festzelt zum Kerbefrühschoppen „Die Bibergauer“ auf. Der Eintritt ist frei.

Für die Gestaltung, den Aufbau, die Bewirtung und das leibliche Wohl der Gäste mit Essen und Trinken sorgen Vereine des „Vereinsrings Sossenheim e.V.“

Vorverkaufsstellen

X
X