Uwe Serke als Vorsitzender der CDU sossenheim bestatigt

Junge Mitglieder sorgen für frischen Wind im Vorstand der CDU Sossenheim.
Die Mitglieder der CDU Sossenheim haben in ihrer Jahreshauptversammlung im Dezember Uwe Serke in seinem Amt als Vorsitzender der CDU Sossenheim bestätigt. Jochen Lüdicke bleibt sein Stellvertreter, neu als Stellvertreter gewählt wurden Klaus Schreiber und die Ortsbeirätin Susanne Ronneburg. Ihre bisherige Tätigkeit im Vorstand als Schriftführer übernimmt künftig Manuel Tiedemann. Eva Scholz, die in den vergangenen Jahren den Menschen in Sossenheim als Sozialbezirksvorsteherin helfend und beratend zur Seite stand, bleibt als Beisitzerin Mitglied des Vorstands ebenso wie Brigitte Fay und Bernd-Dieter Serke. Neu in den Vorstand gewählt wurden neben Jochen Wiechula auch der 21 jährige Marius Mager und der 18 jährige David Reichwein, die sich außerdem bereits seit deren Gründung in der Jungen Union Frankfurt West / Sossenheim engagieren. Der Vorstand der CDU Sossenheim wird damit deutlich jünger und bietet künftig Ansprechpartner für alle Generationen.
Ich freue mich sehr, dass sich immer mehr junge Menschen für die Politik begeistern und wir damit gutes Potential für die Zukunft haben, so der alte und neue Vorsitzende Uwe Serke.
Bei der Jahreshauptversammlung wurde natürlich auch auf die Arbeit der CDU Sossenheim in den vergangenen beiden Jahren zurückgeblickt. Uwe Serke konnte dabei eine positive Bilanz ziehen. Die CDU Sossenheim will auch in Zukunft Ansprechpartner vor Ort für die Men-schen in Sossenheim sein. Bei den regelmäßigen Bürgersprechstunden, Infoständen und weiteren Veranstaltungen können die Bürgerinnen und Bürger mit den Vorstandsmitgliedern ins Gespräch kommen. Anlassbezogen werden außerdem Ortsbegehungen organisiert. Neuigkeiten und aktuelle Termine erfahren die Men-schen auf der Homepage www.cdu-sossenheim und der Seite auf der CDU Sos-senheim in facebook.

F.d.R.
Susanne Ronneburg