Weihnachtsmarkt auf dem Kirchberg

 

Am 1. Advent  Weihnachtsmarkt auf dem Sossenheimer Kirchberg.

Wie jedes Jahr von der Interessengemeinschaft Sossenheimer Gewerbebetriebe, ISG, veranstaltet, durfte der Vorsitzende der ISG, Jochen Wiechula, erfreut verkünden, dass 17 Aussteller, drei mehr als im vergangenen Jahr, den Weihnachtsmarkt gestalteten. Die Stadtteilbibliothek bot in Zusammenarbeit mit dem Sossenheimer Bücherwurm eine Vorlese-Aktionen für Kinder an. In der katholischen Kirche wurde begleitend eine besinnliche Einstimmung auf den Advent mit Liedern zum Mitsingen und verbindenden Texten des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Stefan Abel gestaltet.

Insgesamt 70 Kinder der Albrecht-Dürer-Schule waren auf den Weihnachtsmarkt gekommen, um unter der Leitung von Brigitte Högermeier weihnachtliche Lieder zu singen. Der Kinderchor der Schule hatte geprobt und war bestens vorbereitet. Das wurde durch den starken Applaus der zahlreichen Besucher bestätigt. Bis weit nach Einbruch der Dunkelheit sah man die Menschen diesen 1. Advent auf dem Kirchberg fröhlich genießen und sich bei dem reichhaltigen Angebot auf das Weihnachtsfest einstimmen.

 

X
X