Jahreshauptversammlung des Kufö – Neuer Vorsitzender endlich gefunden

 Franz Kissel ist der neue Vorsitzende beim Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim.

Franz Kissel

Zur Jahreshauptversammlung am 25. April waren 80 der aktuell 260 Mitglieder des Kultur- und Förderkreises Frankfurt Sossenheim e.V. ins Volkshaus gekommen. Die kommissarische Vorsitzende Claudia Kleinert begrüßte die Anwesenden, stellte die Beschlussfähigkeit fest und ließ in ihrem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. Sie bedankte sich bei Reinhold und Marietta Strunk ausdrücklich dafür, dass sie das Plakatieren übernommen haben und vorbildliche Arbeit leisten. Dem folgte der Bericht von Schatzmeisterin Gabriele Timmas und der Bericht der Kassenprüfer. Bernd Lukas lobte die Arbeit der Rechnerin und des Vorstandes und beantragte die Entlastung von Gabriele Timmas und des Vorstandes. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Anschließend verabschiedete und bedankte sich die scheidende Vorsitzende von ihrem Vorstand, „es war eine tolle Arbeit mit einer tollen Truppe“.

Im April 2010 hatte Gerhard Henrich sein Amt niedergelegt. Trotz vorausgegangener intensiver Suche und Appellation an die Versammlung wurde seitdem kein neuer 1. Vorsitzender gefunden, zumindest keiner auf Dauer. Gerhard Henrich und Claudia Kleinert führten notgedrungen den Verein gemeinsam bzw. kommissarisch weiter. Zudem fungierte Gerhard Henrich als Leiter der Geschäftsstelle und als Pressewart. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 25. April konnte endlich ein Kandidat präsentiert werden, der bereit ist, dieses verantwortungsvolle Amt zu übernehmen und die kulturelle Arbeit fortzusetzen. Franz Kissel wurde mit großer Mehrheit zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Zum Wahlleiter wurde Gerhard Henrich gewählt. Er würdigte die stets sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Claudia Kleinert und dem gesamten Vorstand. Auch für Claudia Kleinert, zuletzt kommissarische Vorsitzende, wurde mit Friedhelm Schmidt ein Nachfolger als 2. Vorsitzender gefunden und gewählt. Nicht mehr kandidiert hat auch Renate Klabunde, dafür wurde zur 2. Schriftführerin Anni Hinkelmann und zum Pressewart wurde Manfred Krüger gewählt. Darüber hinaus gab es im Vorstand keine weiteren Veränderungen, soweit erforderlich erfolgten die Wiederwahlen einstimmig.

Der neue Vorsitzende bedankte sich abschließend für das in ihn gesetzte Vertrauen und versprach die Arbeit im Sinne seiner Vorgänger fortzusetzen und auch mit neuen Impulsen zu versehen. So bedankte er sich nochmals bei Gerhard Henrich und Claudia Kleinert, „Ihnen hat der Verein viel zu verdanken“. Seine private Anschrift ist jetzt auch die Anschrift der Geschäftsstelle des Kultur- und Förderkreises Sossenheim e.V.:

Franz Kissel,                                                                                                                                                                                          Westerwaldstraße 39, 65936 Frankfurt, Tel. 069 342201, Email: franz.kissel@curatis.de

Foto Kufö Vorstand alt/neu von links: Gerhard und Ingrid Henrich, Heinz Knoop, Anni Hinkelmann, Friedhelm Schmidt, Claudia Kleinert, Helga Lenk, Regina Opelt, Bärbel Schui, Gertrud Neuser, Rosemarie Holste, Gabriele Timmas, Manfred Krüger, Franz Kissel